Archiv der Kategorie: Philosophisch und so.

Selbstüberschätzung

Manchmal denke ich mir, dass ich gerne mehr wäre, es aber nicht wirklich bin. Ich glaube es ist menschlich, sich zu überschätzen. Es ist nicht einfach sie dies einzugestehen, aber so ist es halt: Die Realität. Wir sehen uns als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Mein Leben oder wie man sonst dieses komisches Konstrukt nennen kann, Philosophisch und so. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Humes Hierarchie der Auffassungen

David Hume, der Hauptvertreter des Empirismus, versuchte wie viele vor ihm zu verstehen warum der Mensch die Welt genau so betrachtet und nicht anders. Die Argumentation der Gegenseite, dem Rationalismus, beruhend auf Platon, ist, dass wir nur durch Denken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Philosophisch und so., Studium | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Prinzipien meiner Politik

Vor nicht allzu langer Zeit hatte die Piratenpartei einen Bundesparteitag in Bremen. Dort hatte ich, wie bei solchen Gelegenheiten üblich, einige interessante Gespräche. Es gab aber auch schockierende Erlebnisse. Ihr könnt das Popcorn wieder wegpacken, einen Skandal hat es nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Gedanken eines Heiden in einer pseudo Christlichen Welt, Kampf gegen den Braunenscheißdreck, Philosophisch und so., Piratenpartei, Politisch und stolz drauf! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Sexismus, Sex und Liebe“

Einen Titel zu finden für das, was ich heute versuche zu schreiben, ist schwer. Um was es geht? Um Sexismus, Sex und Liebe. Ok, ich glaube es hört sich jetzt erst mal interessanter und vielversprechender an, als es wirklich ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisch und so., Politisch und stolz drauf! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Sternhimmel

Sie strahlen mich an Tausende leuchtene Punkte Relikte der Vergangenheit Was wollt ihr mir sagen? Gar nichts? Macht nichts! Mein Kopf sagt mir schon genug. Einsam, aber ihr lasst mich nie allein. Ihr macht mich klein, durch eure Unendlichkeit Ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisch und so. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gewitter

Veröffentlicht unter Philosophisch und so., SoundCloud | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Melodie der Erinnerung

Woher kenne ich das Lied? Die harten Gitarrengriffe, die unverkennbare Stimme lassen mich Küsse einer vergangenen, meiner ersten Liebe schmecken. Ich fühle mich ein paar Jahre zurück versetzt. Eine Zeitreise in eine Periode meines Lebens die ich als Jugend bezeichnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Leben oder wie man sonst dieses komisches Konstrukt nennen kann, Philosophisch und so. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen