Werdet laut, ungemütlich und radikal!

Stellt euch vor, ihr lebt in einer Welt, wo versucht wird, jeden eurer Schritte zu überwachen, um euch zu „schützen“. Wo Politiker nicht für, sondern gegen die Bevölkerung arbeiten, weil sie sich für die Größten halten. Eine Welt, die nach vielen Regeln läuft, nur nicht nach denen eines demokratischen Rechtstaates. Stellt euch vor, ihr lebt in so einer Welt und niemand regt sich darüber auf…

Schrecklich oder? Aber von der Realität gar nicht so weit entfernt.
Wir haben eine Bundeskanzlerin und einen Innenminister, die ganz offiziell auf unsere Grundrechte scheißen.
Wir haben Geheimdienste im In- und Ausland, die uns überwachen, wo sie nur können.
Wir haben Politiker, Minister und Regierungen, die uns von vorne bis hinten belügen UND den einen, der uns die Wahrheit sagt, jagen und niemand will ihn schützen.

Und was passiert? Auf der ganzen Welt gehen nur wenige auf die Straße gegen diesen fleischgewordenen Überwachungsalptraum. Ein paar Zeitungen diskutieren, ob Snowden jetzt ein Held ist oder doch nicht. In Deutschland fordern Politiker sogar weiterhin die Vorratsdatenspeicherung, manche nennen es nur anders.

Wir dürfen uns das nicht gefallen lassen. Wir müssen wütend werden, nein viel mehr noch: WIR müssen radikal werden. Wir wollen diese Überwachungsinstrumente, Geheimdienste und diese Regierung nicht nur in Frage stellen, sondern abschaffen!

Damit meine ich euch alle.
Ihr, die ihr eh jeden Scheiß hinterfragt und anprangert.
Aber auch euch, denen Politik sonst nicht mal einen feuchten Dreck interessiert.
Egal ob progressiv oder konservativ.
Egal ob schwarz, rot, gelb, grün, orange oder lilablaßblau (Nur das braune Pack kann nach Hause gehen)

Politik bedeutet, nicht tatenlos rumstehen und zuschauen. Politik bedeutet für seine Rechte kämpfen. Politik bedeutet auch, dass eine Gesellschaft diskutiert in welcher Welt sie leben möchte.

Also fragt euch: Wollt ihr das wirklich? In einer Welt leben, wo ihr ständig überlegen müsst, ob ihr gerade ja nicht das „Falsche“ tut? Um nicht ausversehen ins Visier der Geheimdienste zu kommen? In so einer Welt müssen und mussten schon viel zu viele leben. Und fragt sie: Das ist kein schönes, KEIN freies Leben.

Also lasst eure Drucker qualmen und verteilt Flugblätter! In jeden Briefkasten mindestens einen! Lasst die sozialen Netzwerke glühen, dass jede Fillterbubble aufplatzt. Sprecht, diskutiert und klärt auf! Demonstriert, macht geile Aktionen. Dokumentiert sie, verbreitet sie!
Lasst die Politiker, Beamten und Bürokraten wissen für wenn sie arbeiten: FÜR UNS!
Lasst uns aufstehen und ein System zu Fall bringen, das in uns nichts anderes sieht als gefährliche Terroristen.

Ein Staat der überwacht, hat was zu verstecken!
Also aufdecken, aufmischen und ändern!

Wer noch Motivation braucht sollte sich dieses Video anssehen:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bundestagswahl 2013, Piratenpartei, Politisch und stolz drauf! abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s