Ramen!

Ramen!

Liebe Gemeinde, liebe Anhänger der einzig wahren Religion in Regensburg.
Wie jeden Mittwoch findet unsere heilige Messe um 18 Uhr im Lederer statt.
Diesmal wollen wir das heilige Ritual vollziehen, wie es schon im ach so heiligen Buch geschrieben steht. Der Verzehr der ultra heiligen Instant Nudeln Ramen ist das Symbol der Bescheidenheit und eine Geste der Mitfühlens und wir gedenken alle denen die sich mehr nicht leisten können. Wie Studenten, Minijobler, Praktikanten, Journalisten, Uni Mitarbeiter, Hartz4 Empfänger, Abhängige teurer Drogen, Kaufsüchtige, Schlecker und Kik Mitarbeiter, Vorsitzende der Piratenpartei, ehemalige FDP Landtagsabgeordnete, Putzfrauen, Sicherheitskräfte und und und.
Wir wollen für all diese an die heilige Nudeligkeit beten und hoffen, auf die Macht des heiligsten aller heiligen Sachen, Götter und Rituale, das diese Menschen auch irgendwann wieder richtige Nudeln mit guter Soße schmecken dürfen.
Kommt zahlreich und verteilt die frohe Kunde. Lasst unsere Gemeinde wachsen und denkt daran:
Einmal wird die Zeit kommen da wird jeder von euch froh sein eine Packung Ramen daheim zu haben.

Euch noch einen heiligen Tag,

euer heiliger Pasta Jan

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter FSM Kirche Regensburg abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s