Ein alter Mann

Stolz bist du auf das was du geschaffen hast
Schön ist es ja, aber Staub legt sich langsam darauf.

Auf dein Werk, deine Taten, dein Weltbild legt er sich
Auf deine Jugend

Ja. Das wärst du gern wieder.
Jung, unverbraucht, am Anfang
Frei von jeglicher Sorge. Jeglicher Verantwortung
Voller Antrieb, Voller Visionen

Es scheint als willst du alles erhalten.

Aber innerlich, hast du aufgegeben
Die Kraft hat dich verlassen
Dein Körper ist noch fit, aber dein Geist schläft ein

Du wirst das, was du verachtet hast.
Du bist das gegen was du kämpftest.

Traurig ist dein Anblick.

Aber keine Sorge, alter Mann.

Es gibt sie wieder, die Jugend

Voller Antrieb, Voller Visionen

UND sie bringt die Zukunft.


Flattr this

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s