11 Dinge die ich einmal sagen wollte

Es gibt ein paar Dinge die ich mal Klar stellen muss

1. Die Piratenpartei ist eine PARTEI und nicht nur eine Protestbewegung!!

2. Wir haben an diesem Wochenende verdammt gute Arbeit geleistet!

3. Wir haben kein FUCKING BGE beschlossen!

4. Demokratie ist auch immer noch toll auch wenn seine eigene Meinung nicht durch gesetzt wurde!

5. Dieser Parteitag hat gezeigt dass wir ein Teil der Zukunft sein werden!

6. Wir sind und waren noch nie eine ein Themenpartei

7. Leute die nicht da waren zum entscheiden sind einfach mal selbst schuld.

8. Ich denke nicht dass man die Piratenpartei wirklich irgendwo einnorden kann

9. Politik ist verdammt harte Arbeit!

10. Freiheit ist unser Motto UND das hat dieser Parteitag wieder bestätigt!

11. Um die Leute die wir verloren haben ist es sicher traurig aber es ist ihr gutes Recht zu gehen. Die Partei wird aber weiter bestehen


Flattr this

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu 11 Dinge die ich einmal sagen wollte

  1. Sven Cannivy schreibt:

    Wenn du sagst dass die weltweiten Piratenparteien noch nie eine Themenpartei waren dann irrst du gewaltig. Ich weiß nicht welche Argumente du dir dahingehend schon zurecht gelegt hast aber alleine der Name der Partei dessen Mitglied du bist ist schon Beweis genug dafür, dass die weltweite Bewegung der Piraten _einer einzigen_ Fragestellung entsprungen ist.

    Und wenn du sagst dass diejenigen, die nicht dabei sein konnten selbst Schuld seien, dann sage ich nur: die deutsche Satzung der Piraten schließt mich aus als stimmberechtigtes Mitglied. Denk also ein bisschen nach, bevor du hier jemanden beleidigst. Danke.

    Ansonsten bedanke ich mich für deine Aussagen, denn dem Rest kann ich nur zustimmen. 🙂

    mfg

    • kollegejansen schreibt:

      Ok da muss ich dir Recht geben. Der Hintergrund der Piratenpartei Gründung in Schweden ist ein Thema aber ich habe mich nicht auf die Bewegung sondern auf die Piratenpartei Deutschland bezogen welche nie mit nur einen Thema in eine Wahl gezogen sind

      Ich habe mit meiner Aussage das die nicht dabei waren selbst Schuld sind niemanden Beleidigt bzw. wenn ich das gemacht habe dann unbewusst. Ich wollte damit nur Ausdrücken dass einige Leute sich beschwert hatten aber nicht am Parteitag waren (gibt ja genug Dinge die wichtiger sind als Parteitage also verstehe ich eine Abwesenheit) Nicht stimmberechtige Mitglieder wollte ich natürlich nicht damit Angreifen.

      Danke für dein Feedback habe auf den Blog obwohl er eine hohe Viewer Quote hat fast keine bekommen.

  2. Anwin schreibt:

    Für mich, als jemand, der sich nur ganz oberflächlich mit dem Thema BGE auseinandergesetzt hat, liest sich der beschlossene Antrag aber schon ein wenig so.
    Prinzipiell halte ich die Idee für gut und „man“ sollte da durchaus versuchen, ein valides Konzept zu entwickeln, aber so wie es der Antrag formuliert, bin ich mir eben nicht sicher, ob es das heißt was ich im vorherigen Teilsatz geschrieben habe, oder ob es grundsätzlich eine Forderung nach einem BGE ist.

    Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s